Was sind Vinyl-Böden

Vinyl wird aus dem speziellen Kunststoff „Polyvinylchlorid” (kurz PVC) hergestellt. Vinylböden bestehen aus mehreren Schichten, wobei die Oberste auch die Härteste und Beständigste ist. Zudem sind unsere Vinylböden mit einer extra PU-schicht versehen, die zusätzlichen Schutz und Beständigkeit gewährleistet.Eine dünne Schaumschicht auf der Unterseite der Dielen sorgt für einen zusätzlichen geräuschdämmenden Effekt, sowohl im eigenen Raum als auch für eventuelle unterliegende Räume.

Da Vinyl an sich ein flexibler Kunststoff ist, ist es besonders gut geeignet, um mit verschiedenen, qualitativ sehr hochwertigen Holzstrukturen und anderen Mustern bedruckt zu werden. Diese Drucke sind heutzutage so täuschend echt, dass es teilweise überaus schwer ist, zu unterscheiden ob es sich um einen echten Holzboden oder ein Vinylboden handelt.

Oft muss ein neuer Boden nicht nur gut aussehen, sondern auch individuelle Anforderungen erfüllen. Vinylböden besitzen diverse Eigenschaften, welche sie ideal für nahezu jede Situation und jeden Raum machen. Vinylböden oder PVC-bodenbeläge sind geeignet für Fußbodenheizung, minimalisieren Kontaktgeräusche, sind feuchtigkeitsresistent und einfach zu pflegen.

Im Sortiment finden sie Vinyl-Klick-Laminat, Dryback-Böden und selbstklebende Bodenbeläge in Fliesenoptik und Holzlook folgens verschiedene Wohnstilen, sowie industriell, rustikal, skandinavisch und luxuriös.

GRATIS MUSTER ANFRAGEN

Bestellen Sie bis zu 6 Gratis-Muster! Innerhalb von 3 Tagen bei Ihnen!

Geeignet für Fußbodenheizung

Für die optimale Wärmeleitung

Minimale Kontaktgeräusche

Ruhe für Sie und Ihre Umgebung

Kaum Verschleiß

Genießen Sie Ihren Boden jahrelang

Einfach zu pflegen

Einfach staubsaugen und feucht wischen

Feuchtigkeitsresistent

Nie mehr Probleme mit Feuchtigkeit

Hygienisch

Geeignet für Allergiker und Asthmatiker

Schöner Boden, einfach und macht Spaß ihn zu verlegen

Wir haben den Boden jetzt drei Wochen und sind sehr zufrieden! Ich habe viel Erfahrung mit Laminat aber dieser Boden lässt sich viel schneller und einfacher verlegen...

Agnes

Arten von Vinylböden

Selbstklebende Vinylböden

Die selbstklebenden Vinylböden von VLOORS (Stick Ausführung) können einfach auf Maß geschnitten werden, da sie gerade einmal 2 mm dünn sind. Anschließend muss lediglich der Klebestreifen von der Rückseite entfernt werden und die Diele kann direkt auf den Untergrund geklebt werden. Der größte Vorteil des Bodens besteht darin, dass die Dielen nur 2 mm dünn sind und dass weder Leim noch ein anderer Kleber zum Verlegen benötigt wird.

Zu den Stick-Vinylböden

Klick-Vinylböden

Die VLOORS Klick-Vinylböden (Fix Ausführung) können leicht auf Maß geschnitten werden. Nachdem der Schnitt gesetzt wurde, können die Dielen einfach auseinander gebrochen werden. Anschließend werden die Dielen mit Nut und Feder ineinander „geklickt”. Die Dielen sind nur 4-5 mm dick. Der große Vorteil unserer Dielen besteht darin, dass sie wieder aufnehmbar sind und daher für jedes Zuhause geeignet sind. Sie können sofort überall verlegt werden, solange der Untergrund eben ist. Damit sind sie ideal für Renovierungsarbeiten.

Zu den Fix-Vinylböden

Loose-lay Vinylböden

Auch die Vloors Flex Böden lassen sich ganz einfach und schnell verlegen. Einfach den Klebestreifen entfernen und die Diele auf die gewünschte Stelle legen. Die weiteren Dielen werden anschließend einfach auf dieselbe Weise direkt an die bereits verlegten Dielen gelegt. Die semi-selbstklebende Schicht auf der Rückseite der Dielen sorgt dafür, dass diese so fixiert liegen bleiben. Haben Sie sich beim Verlegen vertan oder möchten Sie eine Diele einfach wieder aufnehmen? Kein Problem! Die Vloors Flex Böden lassen sich jederzeit wieder lösen und aufnehmen. So ist selbst ein Umzug überhaupt kein Problem mehr. Die semi-selbstklebende Schicht bleibt bestehen und funktionsfähig, wodurch unsere Böden wiederverwendet werden können. Dank der geringen Dicke unserer Dielen können Sie diese ganz einfach mit einem Teppichmesser zurechtschneiden. Ziehen Sie einfach die Klinge des Messers einmal über die Diele. So entsteht ein Riss in der Diele. Anschließend können Sie die Diele einfach an dieser Schnittstelle sanft auseinander brechen und Sie erhalten eine sauber abgetrennte Kante.

Zu den Flex-Vinylböden

Vorteile von Vinylböden

FEUCHTIGKEITSBESTÄNDIG

Wenn Parkett oder Laminat mit Wasser in Berührung kommen, kann es schnell zu unschönen Wölbungen im Boden kommen. Holz ist ein natürliches Material und daher anfällig für Feuchtigkeit. Daher eignen sich Holzböden auch nicht für Badezimmer oder Küchen.

Die VLOORS Vinylböden sind hingegen feuchtigkeitsbeständig. Da kein Holz im Material verwendet wird, sind Vinylböden vollkommen resistent gegen Nässe. Das macht Vinylböden zum idealen Bodenbelag für jeden Raum. Selbst in Badezimmern und Küchen können unsere Böden sorgenfrei verlegt werden.

MINIMALE KONTAKTGERÄUSCHE

Die VLOORS Vinylböden verhindern störende Kontaktgeräusche wie sie durch das Verschieben von Stühlen oder laufen auf hochhackigen Schuhen entstehen würden. Wie das geht? Vinyl verfügt über eine sehr hohe Dichte. Dies bedeutet, dass weniger Luft im Material eingeschlossen ist, als dies beispielsweise bei klassischen Holzböden der Fall ist.

Je weniger Luft im Material vorhanden ist, desto weniger kann sich der Schall im Boden ausbreiten. Aus diesem Grund sind die VLOORS Vinylböden besonders leise. Unsere selbstklebenden Böden sind besonders geräuschdämmend, da sie direkt auf den Untergrund aufgeklebt werden und sich dadurch keine Hohlräume zwischen Boden und Belag bilden können, in denen Luft eingeschlossen würde.

LEICHT ZU PFLEGEN

Mit den Vinylböden von VLOORS erhalten sie ein besonder pflegeleichtes Produkt. Da unsere Böden feuchtigkeitsbeständig sind, können Sie wie gewohnt einfach feucht wischen und feudeln, ohne sich Sorgen machen zu müssen. Zudem verhindert die starke PU-Beschichtung, dass Feuchtigkeit in den Boden eindringt oder durchsickert.

Zudem erhalten unsere Vinylböden eine anti-bakterielle Sanosol®-Beschichtung, ddie verhindert, dass sich Staub, Schimmel oder andere Mikro-Organismen in den Boden einnisten können. Dadurch sind unsere Böden nicht nur besonders hygienisch sondern auch hervorraged für Allergiker oder Menschen mit Atemwegskrankheiten wie Asthma geeignet.

FUßBODENHEIZUNG

Die Vinylböden von VLOORS sind ideal für Fußbodenheizung geeignet. Während Sie bei Parkett und Laminat stets auf die Wahl des Untergrundes achten müssen, wenn es um die Kombination mit einer Fußbodenheizung geht, ist dies bei Vinylböden nicht nötig. Da zur Herstellung von Vinylböden kein Holz verwendet wird, sind unsere Böden unempfindlich für Hitzeschwankungen und verschiedene Raum- bzw. Bodentemperaturen. Daher können VLOORS Vinylböden auf jedem Untergrund verlegt werden.


FUßBODENHEIZUNG ALS HAUPTHEIZUNG

Vinylböden weisen zudem ein sehr gutes Wärmeleitverhalten auf. Dadurch arbeitet Ihre Fußbodenheizung mit Vinylböden wesentlich effizienter als in Verbindung mit klassischen Böden. Bei Parkett oder Laminat schluckt der Zwischenboden schon enormen Teil der Heizleistung Ihrer Fußbodenheizung. Da ein solcher Zwischenboden bei Vinylböden nicht nötig ist, ist das Wärneleitverhalten unserer Böden erhebelich besser. Dies macht eine richtige Heizung oftmals überflüssig, sodass Ihre Fußbodenheizung als Hauptheizung funktionieren kann. Auf diese Weise können Sie bei Ihren Ernergiekosten große Einsparungen erzielen.

KAUM VERSCHLEIß

Ein neuer Boden ist eine große Investition. Aus diesem Grund soll er auch möglichst lange halten und so schön bleiben, wie er zu Beginn ist. Das gilt für das ruhige Schlafzimmer genauso wie für die viel genutzte Küche. Vinylböden bestehen aus mehreren Lagen und sind zudem mit einer schützenden PU-Schicht versehen. Diese Kombination macht unsere Böden besonders haltbar und widerstandsfähig gegen Kratzer, Schleifspuren, Flecken und sonstige Verschleißspuren.


VLOORS STICK, FIX ODER FLEX?

Wenn Sie sich für einen Vinylboden von VLOORS entscheiden, haben Sie die Wahl zwischen der STICK, FIX und der FLEX Ausführung. Beide Typen sind hervorragend für den heimischen Gebrauch geeignet und trotzen den alltäglichen Einflüssen: von hochhackigen Schuhen bis zum Verrücken von Möbeln. Wenn Sie einen Boden für einen viel und intensiv genutzten Raum benötigen, zum Beispiel für ein Hotelzimmer oder ein Ladengeschäft, dann empfehlen wir Ihnen, sich für einen Fix- oder Flex-Boden zu entscheiden.